Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VERSION 01. November 2013


1. Vertragspartner, Nutzungsbedingungen der Website

1.1. Die Website www.meturgen.at und der dazugehörige Online-Shop werden von Ing. Michael Hlous betrieben. Vertragspartner des Käufers von Waren im Online-Shop www.meturgen.at ist daher Ing. Michael Hlous.

1.2. Firma Ing. Michael Hlous mit Sitz in Biedermannsdorf und mit der Geschäftsadresse Josef Madersperger Straße 4, 2362 Biedermannsdorf.

1.3. meturgen ist eine im österreichischen Markenregister eingetragene Marke der Ing. Michael Hlous.

1.4. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) der

Ing. Michael Hlous
Josef Madersperger Straße 4, 2362 Biedermannsdorf, Österreich
Telefon: + 43 2236 71 11 56 , Telefax: + 43 2236 71 11 56 20 , E-Mail: office@meturgen.at
UID-Nr.: ATU56574317

(im Folgenden kurz meturgen genannt. Diese AGB gelten für die Nutzung dieser Webseite - www.meturgen.at - sowie für alle Bestellungen im Online-Shop auf www.meturgen.at (im Folgenden als "Online-Shop" bezeichnet) und alle aufgrund dieser Bestellungen zwischen der Ing. Michael Hlous und dem Nutzer (im Folgenden als "Käufer" oder "Sie" bezeichnet) abgeschlossene Verträge. Wenn der "Käufer" Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KschG) ist, so gelten für ihn die betreffenden Bestimmungen dieses Gesetzes.

1.5. Bei Absendung einer Bestellung über diesen Online-Shop werden Sie gefragt, ob Sie Ihr Einverständnis zu den vorliegenden ABG abgeben. Mit der elektronischen Bestätigung ("zahlungspflichtig bestellen") erklären Sie sich mit der Geltung der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung jeweils gültigen Fassung der AGB einverstanden.

1.6. Die Kommunikation zwischen meturgen und Ihnen wird überwiegend auf elektronischem Wege erfolgen. Alle Mitteilungen, die den Kaufvertrag betreffen haben vorzugweise, wenn nichts anderes vereinbart wird, per E-Mail an office@meturgen.at zu erfolgen. Jede Nachricht von meturgen an Sie erfolgt an die von Ihnen zuletzt als aktuell in den Registrierungsdaten angegebenen Email-Adresse.

2. Liefergebiete

Die in diesem Online-Shop angebotenen Artikel sind derzeit in Österreich verfügbar.
Deutschland, Schweiz und Ungarn auf Anfrage.

3. Kundendaten, Produktangebot im Online-Shop

3.1. Der Käufer verpflichtet sich bei jeder über diesen Online-Shop übermittelten Bestellung, eine richtige und aktuelle E-Mail-Adresse, Postanschrift und richtige sonstige persönliche Daten ("Registrierungsdaten"), die für den Bestell- und Liefervorgang als notwendig in den angegebenen Feldern des elektronischen Bestellformulars ("Registrierungsfomular") angegeben sind, bekannt zu geben. Der Käufer erklärt zugleich sein Einverständnis, dass meturgen die von ihm bekannt gegebenen Daten im Rahmen der Abwicklung des Kaufvertrages verwenden darf.

3.2. Abbildungen im Online-Shop dienen lediglich der "Produktpräsentation" und stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar.

3.3. Die auf der Webseite www.meturgen.at enthaltenen Beschreibungen, Angaben und Preise sind grundsätzlich freibleibend. Meturgen behält sich insoweit jederzeitige Änderungen vor, wobei im Zeitpunkt der vorgenommenen Änderung bereits rechtswirksam abgeschlossene Kaufverträge davon nicht betroffen sind.

3.4. Aktionsangebote gelten nur wie im Online-Shop hinsichtlich des betreffenden Artikels ausgewiesen, für die dort angegebene Menge und die dort angegebene Dauer und lediglich solange der Vorrat reicht.

4. Warenbestellungen, Vertragsabschluss, Lieferbarkeit der Produkte

4.1. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Bestellprozess im Online-Shop www.meturgen.at unter Eingabe der dort relevanten Angaben durchlaufen haben und im letzten Schritt den Button "zahlungspflichtig bestellen" anklicken. Bis dahin können Sie die im Rahmen des Bestellvorganges eingegebenen Daten jederzeit ändern.

4.2. Der Eingang Ihrer Bestellung wird Ihnen unverzüglich durch die automatische Übersendung eines Emails bestätigt ("Bestelleingangsbestätigung"). Die Bestelleingangsbestätigung stellt keine rechtswirksame Annahmeerklärung dar, sondern informiert Sie lediglich darüber, dass die Bestellung bei Meturgen eingelangt ist.

4.3. Eine Annahme der Bestellung und damit der Vertragsabschluss erfolgen erst durch ausdrückliche Mitteilung der Meturgen via E-Mail ( "Bestellbestätigung").

4.4. Der Vertrag bezieht sich nur auf Produkte, deren Auslieferung wir in der "Bestellbestätigung" bestätigt haben.

4.5. Alle Bestellungen von Produkten setzen deren Lieferbarkeit voraus. Für den Fall von Lieferschwierigkeiten oder wenn ein Produkt nicht mehr geführt wird, behalten wir uns das Recht vor mit der Verständigung darüber, Ihnen Informationen über Ersatzprodukte gleicher oder höherer Qualität der entsprechenden Preisklasse zu übermitteln, die Sie sodann bestellen können. Sollten Sie keine Bestellung solcher Ersatzprodukte wünschen, werden wir Ihnen sämtliche Beträge zurückerstatten, die Sie bereits vorausbezahlt haben bzw es erfolgt eine Entlastung Ihrer Kreditkarte.

4.6. Für den Fall, dass bei Kreditkartenzahlung eine "Belastung der Kreditkarte" des Käufers aus welchen Gründen auch immer nicht erfolgen kann, behält sich Meturgen vor, die Erfüllung bestehender Lieferverpflichtungen bis zur Bewirkung der Zahlung aufzuschieben oder nach Androhung des Rücktritts vom Vertrag unter Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Die Geltendmachung der dadurch entstandenen Schäden der Meturgen wird durch einen Rücktritt nicht berührt.

5. Rücktrittsbelehrung

5.1. Gemäß § 5e KSchG können Sie die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 7 Werktagen durch Rücksendung der Ware an die oben angeführte Geschäftsadresse der Meturgen zurückgeben. Die Rückgabefrist beginnt nach Zugang der Ware beim Empfänger zu laufen.

5.2. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder die Rücktrittserklärung via Email mit Lesebestätigung an office@meturgen.at. Der Nachweis der Rücksendung obliegt dem Käufer. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers an :

Ing. Michael Hlous
"Meturgen" Shop
Josef Madersperger Straße 4
2362 Biedermannsdorf

5.3. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag und vollständige Rückgabe des Kaufpreises gilt nur für jene Produkte, die in demselben Zustand, in dem sie Sie erhalten haben, retourniert werden. Mit dem Produkt sind auch alle Produktanweisungen, Dokumente, Verpackungen innerhalb der angegebenen Frist zurückzustellen. Für Produkte, die beschädigt oder die sich nicht in demselben Zustand befinden, in dem sie bei Ihnen eingegangen sind, oder die über ein mit dem Öffnen oder einer üblichen Untersuchung und Prüfung des Produkts hinausgehende Gebrauchsspuren und Abnützungen aufweisen, ist die Meturgen berechtigt, eine angemessene Entschädigung für Schäden oder solche übermäßigen Gebrauchsspuren und Abnützungen vom rückzuerstattenden Kaufpreis abzuziehen. Weiters ist Meturgen berechtigt, ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Ware vom rückzuerstattenden Kaufpreis abzuziehen.

6. Warenpreise und Versandkosten; Zahlungsarten und Fälligkeit

6.1. Für die Bestellungen gelten die Preise, die am Tag Ihrer Bestellung im Online-Shop ausgewiesen sind. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer zuzüglich etwaiger Versandkosten und Bearbeitungsgebühren, wobei diese samt Höhe im Rahmen des Bestellvorgangs gesondert explizit ausgewiesen werden. Eine Gesamtkostenaufstellung erfolgt unter Punkt 4. des Bestellvorganges "Überprüfen & Absenden".

6.2. Beim Online-Einkauf im Online-Shop bieten wir als Zahlungsmöglichkeiten die Zahlung durch Vorauskasse sowie Zahlung über "PayPal" an. Im Falle der Zahlung über "PayPal" verweisen wir auf die Geltung der "PayPal-Nutzungsbedingungen" (diese samt näheren Informationen zu finden, online unter www.paypal.com) und gehen davon aus, dass Ihnen der Inhalt dieser im Zeitpunkt der Zahlung bekannt ist. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der Kaufpreis im Zeitpunkt der Aufgabe Ihrer Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert. Tatsächlich belastet wird Ihre Kreditkarte erst zum Zeitpunkt des Versandes der Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Ware wird erst versendet, nachdem die Zahlung ordnungsgemäß in unserem Buchungssystem für elektronische Zahlungsmethoden festgestellt und überprüft worden ist bzw. bei Vorauskasse nachdem die Zahlung auf unserem Konto (siehe Punkt 1.4 dieser AGB) eingelangt ist. Wir behalten uns den Ausschluss oder Änderung der genannten Zahlungsarten im Einzelfall vor.

7. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

7.1. Zur Aufrechnung von Forderungen ist der Käufer - auch für den Fall, dass Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden sollen - nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche, mit denen aufgerechnet werden soll, entweder rechtskräftig festgestellt oder von der Meturgen als unstrittig anerkannt worden sind.

7.2. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Meturgen (Eigentumsvorbehalt).

8. Lieferung, Verfügbarkeitsvorbehalt

8.1. Die Lieferung angenommener Bestellungen erfolgt entsprechend den auf der Homepage angegebenen Lieferzeiten. Mangels derartiger Angaben erfolgt die Lieferung spätestens 30 Tage nach Vertragsabschluss (=Annahme der Bestellung des Käufers durch Meturgen).
8.2. Sollte Meturgen ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, weil der Vorlieferant oder Hersteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat oder ist die bestellte Ware für einen Zeitraum von mindestens einem Monat wegen höherer Gewalt nicht verfügbar, steht es Ihnen offen, unter Setzung einer Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag nach Maßgabe dieser Bestimmung werden wir Ihnen die bereits geleisteten Zahlungen unverzüglich rückerstatten. Meturgen behält es sich vor, Ihnen in diesem Fall eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anzubieten oder Waren, die von der bestellten nur geringfügig abweichen (wie zB Farbe).

8.3. Ein durch Meturgen schuldhaft verursachter Lieferverzug berechtigt den Käufer unter Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen zum Rücktritt vom Vertrag.

8.4. Wird die Leistungserfüllung der Meturgen aus vom Käufer zu vertretenden Gründen verzögert oder behindert, ist Meturgen berechtigt, die Ware einzulagern und nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall hat der Käufer sämtliche Aufwendungen, die in seinem Interesse auf die Vertragserfüllung hin von Meturgen getätigt wurden (zB: Bearbeitungsgebühren, Lager- und Transportkosten) zu übernehmen.

9. Gewährleistung, Garantien

9.1. Meturgen gewährleistet, dass die Ware im Zeitpunkt der Übergabe die nach ihrer Beschreibung zugesicherten Eigenschaften aufweist.

9.2. Sollten der Ware Garantieerklärungen des Herstellers beigefügt sein, hat sich der Käufer bei allfälligen Ansprüchen daraus an den Hersteller zu wenden und diese ausschließlich gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

10. Haftung

10.1. Meturgen haftet nicht für leicht fahrlässig verursachte Schäden. Ausgenommen davon sind Schäden aus der Verletzung der körperlichen Unversehrtheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (PHG).

11. Registrierung, Datenschutz

11.1. Der Käufer ist verpflichtet, die zur Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten iSd Punktes 3.3. dieser AGB (z.B.: Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) richtig anzugeben und diese Daten auf den aktuellen Stand zu halten.

11.2. Für Schäden, welche sich aus der mangelhaften Angabe der "Registrierungsdaten" ergeben, haftet alleine der Käufer.

11.3. Zustellungen und Lieferung werden wirksam und schuldbefreiend an die bekanntgegebene Adresse durchgeführt.

11.4. Sollte Meturgen Grund zur Annahme haben, dass die vom Käufer angegebenen Registrierungsdaten unwahr oder nicht aktuell sind, ist Meturgen berechtigt, die Registrierung ohne vorherige Ankündigung vorübergehend oder auf Dauer zu löschen und den Käufer von jeglicher Inanspruchnahme einzelner oder sämtlicher Dienste der Webseite www.meturgen.at auszuschließen.

11.5. Personenbezogenen Daten (11.1.) werden von Meturgen gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes 2000 (DSG) sowie des Telekommunikationsgesetzes 2003 (TKG) ermittelt, verarbeitet und gespeichert.

11.6. Der Käufer erklärt sich hiermit ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Registrierungsdaten, welche er Meturgen zur Verfügung gestellt hat von dieser iSd genannten gesetzlichen Bestimmungen für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet werden.

Personenbezogene Daten des Kunden werden für die Abwicklung und Lieferung der Bestellung verwendet; weiter zur Prüfung der Bonität, zur Abwicklung der Zahlung und zwecks Marktforschungs- und Marketingzwecken.

Der Kunde stimmt mit der Akzeptanz dieser AGB ausdrücklich zu, von der Meturgen und/oder ihren Kooperationspartnern Informationsmaterial zu Werbezwecken schriftlich an seine Postadresse oder in Form eines "Newsletters" an seine Emailadresse zu erhalten.

11.7. Dieses Einverständnis zum Erhalt des Newsletters per Email kann im Rahmen des Bestellvorgangs durch Anklicken des Feldes ("Newsletter abonnieren: Ja/Nein") ausgeschlossen werden. Der Widerruf der Zustimmung zum Erhalt von schriftlichem Informationsmaterial zu Werbezwecken ist jederzeit via E-Mail mit Lesebestätigung an die E-Mailadresse der Meturgen - office@meturgen.at - möglich.

12. Schlussbestimmungen

12.1. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Verrechnung aller Bestellungen aus dem Online-Shop erfolgt ausschließlich in der Währung der Europäischen Union, dem "EURO".

12.2. Auf diese AGB sowie Verträge über den Kauf von Produkten über die Website www.meturgen.at findet das österreichische Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung.

12.3. Bei Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den online geschlossenen Kaufverträgen zwischen Meturgen und dem Käufer ergeben, ist das für Handelssachen zuständige Gericht in Mödling ausschließlich zuständig. Ist der Käufer Verbraucher, so findet § 14 KSchG Anwendung. Demnach ist jenes Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat oder jenes Gericht, das am Beschäftigungsort des Verbrauchers gelegen ist.

12.4. Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung der AGB rechtsunwirksam sein oder werden, lässt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung/en treten die gesetzlichen Bestimmungen.

* inkl. USt., zzgl. Versandkosten