Sprühbeize spezial 30 KG

Standardbeize mit reduzierter Salpetersäure

Dieses Produkt ist für österreichische Kunde giftscheinpflichtig.

Die CMA Sprüh- und Flächenbeizen entfernen mühelos Anlauffarben, Oxidschichten, Zunder und Fremdrost. Erzielt wird eine helle, metallisch reine Oberfläche. Schweißnähte werden mitgereinigt. Vor der Verarbeitung kann der CMA Sprüh- und Flächenbeizen ein Indikator beigemischt, welcher den Arbeitsvorgang leichter verfolgen lässt, die Bildung von nitrosen Gasen verringert und die Nitritbildung im Abwasser verhindert.

 

Verarbeitung:

Die CMA Sprüh- und Flächenbeizen werden im Sprühverfahren angewandt und sind besonders für den Behälter und Apparatebau geeignet. Die Kontaktzeit beträgt je nach Verschmutzungs- oder Verzunderungsgrad bei Edelstahlwerkstoffen (zB. 1.4301) 20 bis 90 Minuten. (siehe Tabelle).Vor dem Aufsprühen sollte die Oberfläche mit Letra fettfrei gewaschen werden. Nach Beendigung der Beizung wird die Edelstahloberfläche mit reinem kaltem Wasser bei 150 bar so lange gespült bis die Oberfläche neutral ist. Die Neutralität kann mit einem pH-Papier an der untersten Stelle des Werkstückes überprüft werden.

280,80 

Preise inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten ».